Wahlen in Bozen: eine starke Mitte-Links Koalition und offene Vorwahlen

Assemblea provinciale PD 11 gennaio 2016Die Demokratische Partei arbeitet an einer starken Mitte-Links Koalition, die im Mai die Wahlen gewinnen will und Bozen in den nächsten Jahren mit einer stabilen und effektiven Stadtregierung verwalten will. Der Beschluss der Landesversammlung sieht eine offene Koalitionsvorwahl als geignetes Instrument für die Auswahl des/der Bürgermeisterkandidat/in vor.

Die Demokraten, die weiterhin die treibende Kraft des Mitte-Links Lagers sein wollen, werden in den nächsten Tagen mit allen Mitte-Links Kräften die Gespräche starten, um die Schlüsselthemen für die Zukunft der Hauptstadt zu behandeln. Eine aktive und wichtige Rolle wird auch die Stadtversammlung des Bozner PD spielen, in der aus dem Amt scheidende GemeinderätInnen, Ortskreisvorsitzende, gewählte VertrerInnen der Stadtviertel und von der Landesversammlung ernannte Mitglieder teilnehmen werden.