Bassanello: “Das Ziel ist, Vahrn mitzugestalten”

Bassanello“Unser Ziel ist, zwei Mandate im Gemeinderat und einen Platz im Gemeindeausschuss zu erreichen” so Luciana Bassanello, Kandidatin der Bürgerliste, für die auch Christian Bonon und Roberto Schenone kandidieren.

“Wir wollen den wirtschaftlichen Aufschwung des Dorfes unterstützen, die Verkehrssituation verbessern, die Umweltverschmutzung bekämpfen, die Lärmbelästigung und den Elektrosmog senken.”

Auch das Zusammenleben ist ein zentrales Anliegen der gesamten Liste. In Vahrn sollen Dialog und Respekt unter allen BürgerInnen herrschen, damit das Zusammenleben qualitativ hochwertig sein kann. Die sprachlichen und kulturellen Unterschiede sind ein Reichtum für das Dorf; ein Reichtum, der verwertet werden muss, um alle BürgerInnen vertreten zu können und Einheit statt Trennung zu erreichen.

Morgen (Freitag, 08.05) um 20 Uhr wird eine öffentliche Veranstaltung im Haus Voitsberg stattfinden, um den BürgerInnen die Möglichkeit zu geben, sich über die Anliegen und die Zukunft des Dorfes auszutauschen.