PD Neumarkt: Mehr Sicherheit auf Staatsstraße bei Laag; Initiativen für die Wirtschaft

1247665290D-1940-laag-neumarktDen Verkehr auf der SS12 in Laag entschärfen und dadurch mehr Sicherheit für die Dorfbewohner schaffen. Dies ist eines der Themen aus der ersten von drei öffentlichen Veranstaltungen der Demokratischen Partei Neumarkt zur Gestaltung des neuen Verwaltungsprogramm 2015-2020 gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Ein weiteres Thema, welches während der Initiative in den Vordergrund kam, war es, eine mögliche Verwendung des mittelalterlichen Klosters südlich von Neumarkt, dem “Klösterle” zu finden, damit es aus seinem Dornröschenschlaf erwachen kann und aufgewertet wird. Das “Kosterle” eigne sich gut als Ort für Hochzeiten oder ähnliche Ereignisse, die eine wirtschaftliche Rendite für die örtliche Wirtschaft bieten würden. Diese Idee wurde durch die Beobachtung von ähnlichen historischen Anlagen entwickelt und könnte kulturellen und künstlerischen Initiativen einen neuen Raum, eine ganz besondere Kulisse, bieten.

Unter dem Titel „Neumarkt: gemeinsam in die Zukunft“ treffen sich die Demokraten von Neumarkt das nächste mal am Donnerstag, den 19. Februar um 20.30 Uhr, im Haus Unterland. Besprochen wird der Themenblock “Sozialpolitik und Familie” sowie “lokale Wirtschaft und Tourismus”. Die Reihe wird am Samstag, 21. Februar in der Ortschaft Vill beendet.

Die Demokratische Partei von Neumarkt lädt alle Bürgerinnen und Bürger im Rahmen dieser Initiativen ein, mitzudiskutieren und ihren Beitrag zu leisten, um auch für Neumarkt eine bessere Zukunft aufzubauen.