#Svegliaitalia: der PD unterstützt die Kundgebung in Bozen für das Partnerschaftsgesetz

Die Demokratische Partei Südtirols wird an der nationalen Mobilisierung für die Anerkennung der Lebenspartnerschaften teilnehmen. Am Samstag, 23. Jänner um 15 Uhr, wird am Rathausplatz Bozen ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung gemacht.

Wahlen in Bozen: eine starke Mitte-Links Koalition und offene Vorwahlen

Die Demokratische Partei arbeitet an einer starken Mitte-Links Koalition, die im Mai die Wahlen gewinnen will und Bozen in den nächsten Jahren mit einer stabilen und effektiven Stadtregierung verwalten will. Der Beschluss der Landesversammlung sieht eine offene Koalitionsvorwahl als geignetes Instrument für die Auswahl des/der Bürgermeisterkandidat/in vor.

Gesundheitswesen: ja zur Einstellung von neuen Ärzten und keine Abweichung bei der Sicherung der Geburtsstationen.

 Die Arbeitsgruppe für das Gesundheitswesen des PD hat sich getroffen, um hauptsächlich zwei Aspekte zu diskutieren: das Unbehagen, welches von der Umsetzung der europäischen Richtlinie für die Regelung von medizinischer Arbeit erzeugt wurde, und die Lage der Geburtsstationen. Die Demokratische Partei ist davon überzeugt, dass die negativen Folgen des Ärztemangels, welcher seit Jahren bekannt ist […]
Read More »